Schwedischkurse auf Öland

1. Das Wichtigste auf einen Blick
Kursform – Kleingruppen (bis 7 Personen)
– Einzel- und Paarunterricht
Bildungsurlaub
Teilnehmende – Privatpersonen: Paare, Familien, Singles, Studierende
– Geschäftsleute
Kursniveaus Anfänger und Fortgeschrittene (A1-B2)
Unterkunft – Zimmer im Haus, in dem der Kurs stattfindet
– Hotels, B&B, Camping
Besonderheiten – Aktivitäten mit Schweden vor Ort
– Angebot für Auswanderungs-Interessierte
Kurstermine und Preise
unter Punkt 8

Öland ist der perfekte Ort, um Lernen und Urlaub zu verbinden. Und hier kommen alle auf ihre Kosten: Anfänger und Fortgeschrittene, Schweden-Fans und Auswanderer, Intensivkurs- und Bildungsurlaub-Interessierte. Ein weiteres Plus: Durch die kleinen Lerngruppen kommt man viel zum Sprechen.

Ute Störiko, Leiterin von OBS!

2. Sprachschule

Die Schwedischkurse werden von zwei sehr erfahrenen Lehrkräften angeboten, die beide Schwedisch als Fremdsprache studiert haben. Sie unterrichten mit viel Erfolg Bildungsurlaubskurse und an der Universität. Beide sind außerdem ausgebildete SWEDEX-Prüferinnen.

In ihrem Unterricht steht das Sprechen, Hören und Interagieren im Vordergrund – sowohl im Kurs als auch bei den Aktivitäten mit Schwedinnen und Schweden vor Ort.

3. Lage

Der Unterricht findet in Ölands Hauptort Borgholm in einem Schwedenhaus statt. Dort gibt es auch Zimmer, wo Sie wohnen können (mehr dazu unter Punkt 5). Man kann alles fußläufig oder per Fahrrad erreichen. Einige Fahrräder stehen im Schwedenhaus zur Verfügung.

Die Insel selbst erreicht man vom Festland leicht über die Ölandsbrücke, die über den Kalmarsund führt. Zwischen Kalmar und Borgholm verkehren regelmäßig und zuverlässig Busse.

In Borgholm findet man alles für Urlaub und Alltag: Es gibt viele Restaurants und Cafés, Supermärkte, ein Fisch- und ein Käsegeschäft, mehrere Bäckereien, eine Apotheke, Frisöre und natürlich Boutiquen und lokales Handwerk. Im Ort kann man die gut sortierte Bibliothek nutzen und Fahrräder leihen. Immer wieder gibt es „loppisar“ (Flohmärkte) oder verschiedene Themenmärkte. Und auf dem Marktplatz kann man ein Eis essen oder beim Marktstand Beeren und Gemüse aus Öland kaufen.

In Färjestaden (dem Ort nahe der Brücke) gibt es ein größeres Einkaufszentrum.

Kalmar liegt auf der Festlandsseite der 6 km langen Ölandsbrücke und hat alles, was eine schwedische Großstadt zu bieten hat: von Kultur über Gastronomie bis zu „Shopping“.

sprachkurs-oland-2-01
sprachkurs-oland-2-07
4. Kursangebot und Leistung

Intensivkurse

Die Kurse gibt es für Anfänger (Niveau A1.1 des Europäischen Referenzrahmens), fortgeschrittene Anfänger (A1.2) und Fortgeschrittene (A2-B2).

Der Unterricht findet in Kleingruppen bis 7 Personen oder als Einzelunterricht statt und ist damit sehr intensiv und effektiv. Schnell wird auf Schwedisch als Unterrichtssprache umgestiegen.

Im Unterricht werden alle Bereiche der Sprache trainiert: Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Besonderer Augenmerk liegt auf dem Ausbau des Wortschatzes und der Festigung der Grammatik, denn nur so erhalten Sie Sicherheit in der Anwendung des Schwedischen. Die Lehrkräfte regen Sie dabei stets zu Gesprächen und Interaktion an, was zu einem schnellen und spürbaren Lernerfolg führt.

Das Lehrmaterial wird passend zum Niveau der Teilnehmenden ausgewählt. Wir arbeiten gerne mit den Lehrbüchern På svenska 1, 2 oder 3, die Sie bei Ihrer Kursleiterin für die Kursdauer ausleihen oder erwerben können. Für höhere Niveaus und Einzelunterricht wird das Lehrmaterial mit den Teilnehmenden abgesprochen.

Im Kurspreis enthalten sind 2 Freizeitaktivitäten, bei denen Sie Ihr Schwedisch aktiv nutzen. Je nach Interessen der Kursteilnehmenden, Jahreszeit und Wetter gibt es beispielsweise folgende Optionen:

    • Backen mit einer Öländerin: schwedische Bullar, Blåbärspaj oder Knäckebröd
    • Pilze sammeln mit einem Kenner vor Ort
    • Vogelkunde-Wanderung mit einem Öländer
    • Café-Besuch in einer klassischen konditori
    • Besuch einer Steinofen-Bäckerei
    • Rundgang durch die Borgholmer Bibliothek mit Buchtipps

Am Ende des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung auf Deutsch und Schwedisch mit Angabe Ihres Niveaus gemäß dem Europäischen Referenzrahmen.

Bildungsurlaub – Bildungszeit

Die Schwedischkurse sind in den fettgedruckten Bundesländern als Bildungsurlaub/Bildungszeit bereits anerkannt, in den anderen sind die Zertifizierungen beantragt und für 2024 zu erwarten:
A1: Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

A2.1: Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein
 
A2.2: Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein
 
B1: Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein
 
B2: Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein
 
Bildungsurlaub-Interessierte aus anderen Bundesländern (z. B. Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen) können ihre Arbeitgeber bitten, den Bildungsurlaub/die Bildungszeit zu genehmigen, wenn dieser bereits in einem anderen Bundesland (z. B. Berlin oder Niedersachsen) anerkannt ist. Dies ist ein gängiges Prozedere.
 

Ablauf der Beantragung:
Wenn Sie einen Bildungsurlaub/eine Bildungszeit buchen möchten, vermerken Sie dies direkt in Ihrer Anmeldung! Die Anmeldung wird dann als Voranmeldung gehandhabt. Wir leiten die Voranmeldung an die Schule weiter, von der Sie die Unterlagen erhalten, die Sie bei Ihrem Arbeitgeber einreichen. Erst nach der Zusage durch Ihren Arbeitgeber sind Sie verbindlich angemeldet und erhalten die Rechnung.

SPEZIAL: Auswanderung

Überlegen Sie nach Schweden auszuwandern oder haben schon konkrete Auswanderungspläne?

Die Kommune Borgholm hat eine Kampagne geschaltet: Flytta hit! (Zieh hierher!) Die Lebensqualität auf der Insel ist hoch, es gibt gute Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten. Sowohl für Familien mit Kindern als auch für Paare und Alleinstehende ist die Insel attraktiv.
Die Kommune hat eine eigene Ansprechpartnerin für Einwanderer: Magdalena. Sie und ihre Kolleginnen unterstützen bei folgenden Themen:
* Personnummer
* Arbeit: eine Anstellung finden oder sich selbständig machen
* Kinder: Kontakt mit lokalen Schulen und Kindergärten (keine Wartezeiten für die Aufnahme!)
* Gesundheit: das schwedische System und die medizinische Versorgung vor Ort
* Ämter und Behörden
* Vereine und Freizeitaktivitäten

Und das OBS!-Team hilft bei:
* Arbeit: Bewerbungen anpassen
* Hauskauf: Kontakt zu (deutschsprachigen) örtlichen Maklern
* Banken: ein Bankkonto eröffnen und typische Bankvorgänge einrichten
* Schwedischlernen, das für das Gelingen einer Auswanderung unabdinglich ist!

Hörtipp: In diesem Elchkuss-Podcast erzählt eine Frau, die 2023 mit ihrem Mann nach Öland ausgewandert ist.

Buchung und Stornierung: AGB der Schule

5. Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft

In Borgholm ist ein schwedisches Holzhaus gemietet, in dem der Unterricht stattfindet. Hier sehen Sie ein Bild vom Frühjahr 2024.
3 Zimmer können von den Kursteilnehmenden als Einzelzimmer oder Doppelzimmer gemietet werden. Hier erhalten Sie einen Einblick. Die Preise finden Sie unten unter Punkt 8. Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung an, ob Sie an einem Zimmer interessiert sind!

Verpflegung

Wenn Sie im angemieteten Schwedenhaus wohnen, verpflegen Sie sich dort selbst. Es gibt eine voll ausgestattete Küche. Mittags oder abends kann man fußläufig in Borgholm in einem der zahlreichen Restaurants oder Cafés essen.

In und um Borgholm gibt es darüber hinaus verschiedene Hotels, B&B, Vandrarhem und Campingplätze. Gerne geben wir Tipps!

Eine Alternative, wenn Sie lieber außerhalb von Borgholm wohnen (12 km südlich, Richtung Brücke):
Gård Halltorps Hage ist ein alter Hof, der 2022 liebevoll von Mia & Rikard renoviert wurde. Das Hotel liegt am Rande eines Naturreservats mit Blick zum Meer. Der Bus nach Kalmar bzw. Borgholm hält vor der Tür, und falls Sie mit dem Auto kommen, gibt es Parkplätze im Hof. Im Hotel wählen Sie zwischen verschiedenen Einzel- und Doppelzimmern sowie einer Suite. Zimmer buchen können Sie auf dieser Seite. Unsere Kursteilnehmenden erhalten im Gård einen Rabatt bei Buchung von mindestens 5 Nächten. Geben Sie uns bei der Kursbuchung Bescheid, dann schicken wir Ihnen einen Buchungscode für den Rabatt.

6. Freizeitangebote: Natur, Sport und Kultur

Öland wird auch solens och vindarnas ö genannt: Sonnen- und Windinsel. Öland hat sehr viel zu bieten – an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. So kann man das Sommerschloss Solliden und den Garten der Königsfamilie besuchen, seltene Orchideenarten finden, Blaubeeren und Pilze pflücken oder die nahegelegene Stadt Kalmar besuchen. Und natürlich ist das Meer niemals weit weg! Aktuelle Informationen gibt es auf der Homepage Ölands.

Wer gerne wandert oder radelt, findet viele gut ausgeschilderte Wander- & Radwege. Ein Fahrradverleih befindet sich in Ölands „Hauptstadt“ Borgholm. Borgholm ist ein netter Ort, dessen Promenade zum Flanieren und dessen kleine Geschäfte zum Stöbern einladen. Dort bekommt man alles, was man braucht. In einer Vielzahl von Cafés und Restaurants kann man typisch schwedische Spezialitäten probieren, z. B. die öländischen „kroppkakor“ (auf dem Foto in der Mitte). Auf der Insel gibt es außerdem:
  • Naturreservate und eine Vogelstation
  • das Weltkulturerbe Süd-Öland
  • die Ruine Borgholm Slott, das Freiluftsmuseum Himmelsberga und die mittelalterliche Burg Eketorp
  • Leuchttürme im Süden und Norden
  • einen geologischen Garten und Felsenpfad
  • Raukar in Byrum sowie verschiedene Runensteine
  • zwei Golfplätze
  • das VIDA-Kunstmuseum sowie verschiedene Keramik- und Glaskünstler
  • Bauernhöfe mit Hofladen
7. Anreise

Anreise und Abreise werden von den Kursteilnehmenden selbst organisiert.

Mit dem Zug kann man Öland bequem per Nachtzug von Berlin oder Hamburg erreichen (mit SJ oder Snälltåget): Man ist morgens in Malmö oder Alvesta und steigt dort in den Öresundståg nach Kalmar. Von Kalmar fahren werktags im Halbstundentakt (am Wochenende im Stundentakt) Busse nach Borgholm: Kalmar Länstrafik.

Mit dem Auto nimmt man am einfachsten die Fähre von Travemünde oder Rostock nach Trelleborg oder die Fähre von Travemünde nach Malmö.

Unser Partner-Reisebüro SkandAktiv, das sich auf Reisen nach Skandinavien spezialisiert hat, berät Sie gerne unverbindlich zu Ihrer Reise nach Öland:

SkandAktiv-Reisenskandaktiv
Telefon: 09244-98 22 863
E-Mail: info@skandaktiv.de

8. Kurstermine und Preise
Kursform
Kurswochen 2024
Niveau* Leistung Preis pro Person**

Intensive Gruppenkurse

 

Bildungsurlaub

20. – 24.5.

B1

Intensivkurs:
9:00-12:00 Uhr
= 20 Unterrichtsstunden pro Woche + 2 Aktivitäten

 

Bildungsurlaub:
9:00-12:00 Uhr +
13:00-16:00 Uhr
= 40 Unterrichtsstunden pro Woche

Intensivkurs:
560 € (bei mindestens 4 Personen)
600 € (bei 3 Personen)

 

Bildungsurlaub:
650 € (bei mindestens 4 Personen)
750 € (bei 3 Personen)

27. – 31.5.
Warteliste

A1

19. – 23.8.

B2

26. – 30.8.

A1

2. – 6.9.

B1

9. – 13.9.

B2/C1

Weitere Wochen auf Anfrage!

 

Einzelunterricht
Paarunterricht

Termine auf Anfrage A1 – B2

10-20 Unterrichtsstunden à 45 Minuten

Unterrichtsinhalte nach gemeinsamer Absprache

Beispiel:
10 Unterrichtsstunden
490 €

Unterkunft

alle Kurswochen  

Einzel- oder Doppelzimmer

inklusive Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung

Preis pro Zimmer während des Kurses (Sonntag-Samstag)
1 Person 290 €
2 Personen 350 €

*Das Kursniveau wird mit der ersten Buchung festgelegt. Sind feste Kursniveaus angegeben, bedeutet dies, dass es bereits Anmeldungen gibt und der Kurs auf diesem Niveau stattfindet.

**Sofern sich weniger als 3 Personen anmelden, behält die Sprachschule sich vor, die Stundenanzahl zu reduzieren oder den Preis anzupassen. Welche Option gewählt wird, geschieht in Absprache mit den angemeldeten Personen.

... und hier finden Sie Feedback zu den Sprachkursen auf Öland
(ab 2024 mit erweitertem Konzept):

Der Kurs war sehr gut und strukturiert aufgebaut. Die Lehrbücher und das selbsterstellte Material sind hervorragend geeignet, eine neue Sprache zu lernen. Die verrschiedenen Lerntypen wurden angesprochen und der Kurs zum Beispiel auch durch Lernspiele aufgelockert.

Teilnehmerin, 7.-11.10.2019

Ich bin wirklich sehr beeindruckt. Die Organisation, Kommunikation, Unterkunft und natürlich der Sprachkurs selbst waren hervorragend. Das hat definitiv Lust auf mehr gemacht.

Teilnehmer, 7.-11.10.2019

Eine angenehme sehr lehrreiche Bildungs-Urlaubs-Woche.

Teilnehmer, 7.-11.10.2019

Der Sprachkurs war perfekt, eine sehr schöne Zeit im Unterricht und bei der Freizeitgestaltung.

Teilnehmerin, 20.4.-2.5.2019

Zusammenfassung: Sehr gut, wenn ich es zeitlich schaffe mache ich den nächsten Kurs.

Teilnehmerin, 1.-9.7.2018

Ich fand den ganzen Kurs, das Gesamtkonzept mit Unterkunft und Verpflegung, gut und würde auch gerne wiederkommen 😉

M. Kretschmann, 4.11.2016

Die Sprachschule … auf Öland war wirklich ein Volltreffer
In den 2 Wochen habe ich sehr viel gelernt, praktisch Niveau A1 und A2 zusammen
Die Gastgeber waren einfach toll, die kleine Gruppe sehr motiviert
Obwohl ich nicht Auto fahre, habe ich viel von der Insel gesehen, u.a. auch mit der Schulleiterin und ihrer Familie

F. Hertig, 7.8.2016

… ich möchte endlich die Gelegenheit nutzen und dir ein ganz großes Kompliment aussprechen! Der Unterricht bei dir war sehr hilfreich und du hast mich quasi von Null aufgebaut und mich optimal auf unsere Auswanderung vorbereitet! Egal welches Thema – alles war möglich und du bist jederzeit auf meine individuellen Wünsche und Bedürfnisse eingegangen. Darüber hinaus warst und bist du jederzeit für Fragen offen und warst uns in der Vorbereitungsphase eine großartige Hilfe! Dafür ein großes Dankeschön!
Sehr gut fand ich auch die Auswahl der Arbeitsmaterialien – ein bunter Mix aus unterschiedlichen Quellen hat den Unterricht sehr bereichert. Auch die „Hausaufgaben“ haben mir sehr geholfen das Gelernte zu festigen und meinen Wissensdurst zu stillen 😉
Ihr Beide habt so viele von unseren Fragen beantworten können und ich bin sehr dankbar dafür, dich nicht nur als „Lehrer“ sondern auch privat kennenlernen zu dürfen und freue mich auf unser nächstes Wiedersehen!

Teilnehmerin vor Ort und über Skype 2013-15

Ich hatte eine wunderschöne, interessante und lernreiche Woche bei euch und mit euch. Vielen Dank dafür, ich werd mit Sicherheit wiederkommen und freu mich schon jetzt darauf.

Teilnehmerin 2015

Uns hat besonders der abwechslungsreiche Unterricht mit Hören und Diskutieren aktueller Themen gefallen. Schön fanden wir das gemeinsame Frühstück und die Ausflüge in einer netten Gruppe. [Die Lehrer] haben es uns leicht gemacht Lernen und Freizeit zu verbinden. Unsere Lehrerin ist inhaltlich auf unsere Interessen eingegangen, sodass der Unterricht sehr kurzweilig war.

P. B. & K. S. 2014

Die vielen sehr guten Beurteilungen sind keine Übertreibung. Meine Lehrerin beherrscht die schwedische Sprache exzellent und konnte mir mit meinem Schwedisch prima auf die Sprünge helfen.
Das Klassenzimmer sowie die Unterkünfte sind gemütlich eingerichtet und verbreiten mit ihrem roten Anstrich den typisch schwedischen Charme.
Die Besitzer waren auch äußerst hilfsbereit,als ich mit meinem PKW in großen Schwierigkeiten steckte und dafür gebührt den beiden ein extra großes Lob.
Wer Schwedenurlaub mit Schwedischlernen mal zusammen erleben möchte, für den ist die Sprachschule … eine sehr gute Wahl.

T. Kirsch, 10.11.2012

Sie wollen sich beraten lassen?

info@obsonline.de

0951-5193 5757

Sie erreichen uns auch abends bis 21 Uhr. Und falls wir einmal nicht direkt ans Telefon gehen können, geben Sie bitte Name und Telefonnummer an, wir rufen dann so schnell wie möglich zurück!

Bilder: privat, Open Street Map (Karte) und TinaStafrén/imagebank.sweden.se (Käse, Kroppkakor)