Interkulturelle Beratung Schweden / Norwegen / Dänemark

Andere Länder – andere Sitten …

Das gilt auch für die skandinavischen Länder und vor allem im Berufsleben. Scheinen Dänemark, Norwegen und Schweden uns auf den ersten Blick und auch im Urlaub kulturell sehr nahe zu stehen, gibt es bei der Zusammenarbeit in aller Regel recht schnell Ungereimtheiten. „Die Skandinavier“ scheinen sich nicht an Absprachen zu halten, sind langsam in ihren Entscheidungen, arbeiten eventuell chaotisch, planlos und unstrukturiert oder verhalten sich aus unserer Sicht naiv oder unprofessionell. Wie also damit umgehen? Wie kann man erfolgreich und reibungslos mit Skandinaviern zusammen arbeiten?

Unsere Trainerin hat Skandinavistik und Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Industriebetriebslehre studiert, hat Praxis-Erfahrung in unterschiedlichen Positionen in deutsch-skandinavischen Unternehmen und ist zertifizierte interkulturelle Trainerin. Sie unterstützt seit 2003 Unternehmen, Teams und international tätige Arbeitnehmer, die Potenziale in der interkulturellen Zusammenarbeit zu erkennen und zu nutzen.

Folgende Beratungen bieten wir in Zusammenarbeit mit unserer Trainerin an:

(1) Interkulturelle Beratung

Zielgruppe
Personen, die in Skandinavien arbeiten, arbeiten werden oder möchten

Ziele

  • Klärung individueller Fragen zum beruflichen Einsatz in Skandinavien oder mit Skandinaviern
  • Erkennen eigener Denk- und Handlungsmuster
  • Erarbeiten der skandinavischen Werte und Arbeitsweisen

Ort
Virtuell über Skype, Zoom, FaceTime oder Telefon

Kosten
Beratungsgespräch für 1 bis 2 Teilnehmer/innen: 340 € für 2 Stunden (inkl. MwSt.)

Anmeldung
direkt über unser Anmeldeformular

(2) Interkulturelle Handlungskompetenz

Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte, die in Skandinavien oder mit Skandinaviern arbeiten (werden); Expats/Expatriates

Mögliche Ziele

  • mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern aus Dänemark, Norwegen und/oder Schweden konstruktiv und erfolgreich kommunizieren und kooperieren
  • die Potenziale der deutschen, dänischen, norwegischen und/oder schwedischen (Geschäfts-)Kultur für den unternehmerischen Erfolg nutzen
  • Ihre Führungsaufgabe in der Zusammenarbeit mit Dänen, Norwegern und Schweden verantwortungsvoll und angemessen wahrnehmen
  • mediale und gesellschaftliche Erwartungen an unternehmerisches Handeln in Dänemark, Norwegen und Schweden richtig einschätzen, um eine erfolgreiche Unternehmensführung zu gewährleisten
  • Visionen und Strategien für die skandinavischen Märkte entwickeln.

Mögliche Inhalte

  • Landeskundlicher Hintergrund
  • Kultur und Wertesystem
  • Stärken und Potenziale in der deutsch-skandinavischen Zusammenarbeit
  • Kulturschock und Konflikte
  • Die kulturelle „Brille“: Auswirkungen unserer kulturellen Prägung auf unsere Wahrnehmung
  • Kulturelle Auswirkungen auf:
    Führung
    Organisation und Hierarchien
    Entscheidungsprozesse
    Meeting-Style
    Projektmanagement
    Verhandlungsführung
    Feedback und Kritik
  • Vision und Strategie
  • Persönlicher Handlungsplan
  • Interkulturelle Teambildung

Dauer / Ort / Kosten

  • 1-2 Tage
  • vor Ort in Deutschland, Schweden, Norwegen oder Dänemark
  • Individuelles Angebot und Preis auf Anfrage

 

Diese Seite drucken