TISUS Schwedischtest / TISUS Swedish Language Test

For information in English please visit our English website. 

Was ist TISUS?
TISUS  bedeutet Test i svenska för universitets- och högskolestudier (Schwedischtest für Universitäts- und Hochschulstudien) und testet Schwedischkenntnisse ungefähr auf dem Niveau C1 des Europäischen Referenzrahmens. Das englischsprachige Pendant ist der TOEFL-Test.

Für wen eignet sich TISUS?
TISUS kann jede/r ablegen, der Schwedischkenntnisse auf dem Niveau C1 hat.
Die schwedischen Universitäten und Hochschulen verlangen in der Regel den TISUS-Test von Studierenden, die in Schweden studieren möchten. Erasmus-Studierende brauchen den Test nicht abzulegen.

Wann wird der TISUS-Test durchgeführt?
Der Test wird meistens zweimal im Jahr durchgeführt, im Frühjahr und im Herbst. Die Anmeldefrist beginnt jeweils 4 Monate vor und endet 2 Monate vor der Prüfung. Die nächsten Testtermine sind:
11.5.2022  11:00 Uhr  (Anmeldefrist: 10.1.-18.3.2022)
15.10.2022  11:00 Uhr  (Anmeldefrist: 27.8.-2.9.2022)

Wo kann man den TISUS-Test ablegen?
Sie können die Prüfung bei OBS! in Bamberg ablegen. Bamberg hat sehr gute Zuganbindung mit stündlichen ICE-Verbindungen; das Prüfungszentrum erreichen Sie in nur 7 Minuten zu Fuß vom Bahnhof.

Außerdem wird TISUS an schwedischen Universitäten und Hochschulen sowie an weiteren ausländischen Einrichtungen durchgeführt.  Die Administration läuft über die Universität Stockholm.

Was kostet der Test?
Z. Zt. kostet der TISUS-Test 2.300 SEK (ca. 230 €), für einen Teiltest 1.150 SEK (ca. 115 €). Hinzu kommt eine lokale Gebühr (in Bamberg 50-80 €, abhängig von der Zahl der Teilnehmer*innen) für Raummiete, Prüfungsaufsicht, Sachkosten etc.

Wie ist der TISUS-Test aufgebaut?
Es werden 3 Kompetenzen geprüft:

  • Läsförståelse (Leseverständnis; Dauer: 75 Min.)
  • Skriftlig färdighet (schriftliche Kompetenz; Dauer: 2,5 Stunden)
  • Muntlig färdighet (mündliche Kompetenz; Dauer: 10-15 Min. + 15 Min. Vorbereitungszeit)

Die ersten beiden Teile sind schriftlich. Im mündlichen Teil kann der/die Kandidat*in ein Thema vorbereiten und darüber berichten.

Wie kann man sich auf den TISUS-Test vorbereiten?
Es gibt Modellprüfungen, die wir Ihnen sehr empfehlen. Gerne bereiten unsere Lehrkräfte Sie auch in einem speziellen Training auf die TISUS-Prüfung vor. Schreiben Sie uns dazu oder rufen Sie an:
info@obsonline.de oder 0951-51935757

Welche Noten gibt es?
Das TISUS-Ergebnis wird als bestanden (godkänd) oder nicht bestanden (underkänd) mitgeteilt. Darüber hinaus wird die erreichte Punktzahl angegeben.

Wann hat man bestanden?
In jedem der drei Testteile kann man maximal 5 Punkte erreichen (insgesamt 15 Punkte). Alle Teile müssen mit mindestens 3 Punkten bestanden werden. Besteht man einen Testteil nicht, reicht es diesen einen Teil zu wiederholen. Ab zwei nicht bestandenen Teilen muss die ganze Prüfung wiederholt werden.

Erhält man ein Zertifikat?
Bei Bestehen erhalten Sie ein Zertifikat auf Schwedisch, das Sie bei einer Universität, Hochschule oder einer anderen Institution vorlegen können.

Wann erhält man das Ergebnis?
Das Ergebnis Ihrer TISUS-Prüfung erhalten Sie etwa einen Monat nach der Prüfung.

Wie kann man sich anmelden?
Mit Anlauf der Anmeldefrist melden Sie sich über das Webbformuläret för Tisus utland an und geben als Prüfungsort „Bamberg“ an. Anschließend erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail zusammen mit einer Zahlungsaufforderung. Nach Eingang der Zahlung per Kreditkarte innerhalb der angegebenen Zeit und ca. 3 Wochen vor der Prüfung werden Sie über die weiteren Prüfungsmodalitäten informiert.

Die Anmeldung ist bindend, d. h. die Prüfungsgebühr kann nur in begründeten Ausnahmefällen zum Teil zurückerstattet werden.

Weitere Informationen über TISUS finden Sie auf dieser Seite.