Bildungsurlaub

Wir erhalten viele Anfragen zu Bildungsurlaub in Skandinavien. Hier beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen dazu:

Gibt es überhaupt Bildungsurlaub in Skandinavien?

SofiaSabel/imagebank.sweden.se

Ja! Noch gibt es zwar nicht viele Bildungsurlaubsanbieter in Skandinavien, aber wir haben einige für Sie gefunden und arbeiten daran, weitere zu akquirieren.

Unsere Bildungsurlaubsangebote finden Sie hier:

SCHWEDEN
Stockholm
Öland 1 und Öland 2

DÄNEMARK
Kopenhagen, Samsø und Fanø

Was bedeutet Bildungsurlaub?

Bildungsurlaub bedeutet das, was es sagt: Das Bildungsurlaubsgesetz ermöglicht Arbeitnehmern, während ihrer Arbeit Urlaub für Bildungszwecke zu nehmen.

In manchen Bundesländern werden für den Bildungsurlaub auch die Begriffe Bildungsfreistellung, Bildungszeit oder Arbeitnehmerweiterbildung verwendet.

Die Institutionen und Kurse, die besucht werden, müssen als Bildungsurlaub anerkannt sein.

Wo gibt es Bildungsurlaub?

Da die Bildung Ländersache ist, gibt es unterschiedliche Regelungen zum Bildungsurlaub. Bildungsurlaubsanspruch gibt es in fast allen Bundesländern, außer in Bayern und Sachsen:
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Saarland
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Der Bildungsurlaub wird in dem Bundesland beantragt, in dem sich Ihr Arbeitsplatz befindet.

Wie buche ich einen Bildungsurlaub?

Sie melden sich auf unserer Anmeldeseite für einen Kurs an, der als Bildungsurlaub anerkannt ist. Wir leiten Ihre Anmeldung an die Sprachschule weiter, die Ihnen die notwendigen Dokumente für Ihren Arbeitgeber schickt: Wichtig! Den Antrag auf Bildungsurlaub müssen Sie mindestens 10 Wochen vor dem Kurs bei Ihrem Arbeitgeber abgeben. Sobald der positive Bescheid des Arbeitgebers vorliegt, erhalten Sie von der Schule die Rechnung. Bis zum Beschluss des Arbeitgebers ist  ein Platz für Sie im Kurs reserviert. Sollte der Arbeitgeber nicht zustimmen, können Sie kostenfrei vom Kurs zurücktreten.

Weitere Informationen …

… finden Sie auf dieser Seite.

Diese Seite drucken