Sommersprachkurs in Rondane / Sollia Premium

 

Norwegisch Sommersprachkurs in Sollia / Rondane Nationalpark in Norwegen

1. Das Wichtigste auf einen Blick

Kursgröße 4-14 Personen
Teilnehmer – alle Altersstufen
– Singles, Paare, Familien mit Kinder
– geeignet für Natur-Liebhaber und Interessierte an norwegischer Kultur und Geschichte
Kursniveaus Anfang A2 des Europäischen Referenzrahmens
Unterkunft – Sør-Nesser Gård: ein gepflegter alter Berg-Bauernhof mit Geschichte
– kleine Hütten mit Einzel- und Doppelzimmern
Besonderheiten Premium-Kurs
– Mischung aus Unterricht und freien Aktivitäten in Norwegens ersten Nationalpark

2. Sprachkursanbieter

Unsere Partnerschule in Oslo bietet auch Sommersprachkurse für deutschsprachige in der einmaligen Natur Mittelnorwegens an. Dozentin Martine steht für den Unterricht vor Ort in Sollia südlich des Rondane-Nationalparks. Sie hat viele persönliche Kontakte im Ort und kennt sich in den umgebenen Bergen gut aus.

Die Schule gehört zu unseren Premium-Schulen: Sie bietet anspruchsvolle und maßgeschneiderte Kurse, die sich besonders für Personen eignet, die intensiv lernen möchten.

 

3. Lage

Bild von Harald Sohlberg „Winternacht in Rondane“Der Bergbauernhof Sør-Nesset liegt an der “Nationalen Landschaftsroute Rondane” am Ufer des Atnasjøen, einem See im idyllischen Tal Atndalen.

Mit Blick auf den Rondane Nationalpark und seine prachtvolle Berg-Silhouette können Sie auf der Terrasse die langen und hellen Sommerabende genießen. Hier gibt es für Bergwanderer, Angelfreunde, Pferdeliebhaber und Kanuenthusiasten, aber auch Kultur- und Kunstinteressierte viel zu entdecken.

An diesem Ort hat Harald Sohlberg sich Inspiration für sein Nationalgemälde “Winternacht in Rondane” geholt. 

4. Kursangebot

Die Kurse eignen sich für Norwegischlerner/innen, die gerne qualifizierten Unterricht mit Naturerlebnissen verbinden wollen.

Standardkurs

  • Unterricht Montag – Freitag: 9:30-12:45 Uhr 
  • insgesamt 20 Unterrichtsstunden plus Pausen
  • Niveau Anfang A2 des Europäischen Referenzrahmens

Intensivkurs

  • Unterricht Montag bis Freitag: 9:30-12:45 Uhr + zwei Nachmittage 15:00-17:15 Uhr
  • insgesamt 25,5 Unterrichtsstunden + Pausen
  • Niveaus A1 und A2 des Europäischen Referenzrahmens

Die Dozentin arbeitet mit eigens für deutschsprachige Teilnehmer erstelltem Material, das die Sprache sehr systematisch und zielgerichtet vermittelt. Norwegisch-Lehrbücher aus deutschen Verlagen ergänzen das Material, wo es sinnvoll ist.

Der Unterricht wird an Ihr persönliches Niveau angepasst und nach Ihren Bedürfnissen und Zielen ausgerichtet. Wenn Sie bereits Vorkenntnisse haben, teilen Sie uns bitte in der Anmeldung mit, wie lange Sie schon Norwegisch lernen und mit welchem Lehrmaterial.

Im Unterricht kommen alle Sprachfertigkeiten zum Tragen: Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben. Interkulturelles Lernen ist selbstverständlicher Bestandteil jedes Unterrichts.

5. Unterkunft und Verpflegung

sprachkurs-sollia-004 sprachkurs-sollia-005

5.1 Unterkunft

Der Hof besteht aus einem Haupthaus mit 3 Einzelzimmern und einem Doppelzimmer, einer voll ausgestatteten Gemeinschaftsküche, Wohnzimmer mit Kamin, Aufenthaltsraum und Bibliothek mit Büchern in mehreren Sprachen.

sprachkurs-sollia-006 sprachkurs-sollia-007

Zusätzlich gibt es 4 kleine Hütten mit Einzel- oder Doppelzimmern, jeweils einfach ausgestattet mit kleiner Küche und Aufenthaltsraum mit Kamin. In allen Häusern gibt es kostenlosen drahtlosen Internetzugang.

sprachkurs-sollia-008 sprachkurs-sollia-009

Im umgebauten Stall gibt es Duschen und WCs sowie eine Waschmaschine.
Wohnstandard: einfach und gemütlich.

Draußen kann man die großzügige Terrasse mit Grillmöglichkeit nutzen. Für diejenigen, die gerne angeln oder einfach am Atnasjø rudern möchten, steht ein Ruderboot mit Außenborder zur Verfügung.

Die Endreinigung ist im Preis inbegriffen. Bettwäsche (100 NOK) und Handtücher können extra bestellt werden.

Die Unterkunft steht von Sonntag bis Samstag zu Verfügung. Der Sprachkurs läuft von Montag bis Freitag.

Familien und Freunde, die nicht am Kurs teilnehmen, sind auch im Sør-Nesset herzlich willkommen! Hunde sind gestattet und ebenfalls willkommen. Einzige Ausnahme: bei Kursteilnehmern mit Allergien können Hunde leider nicht im Haupthaus bleiben.

5.2 Verpflegung

Selbstverpflegung: Der Hof hat eine voll ausgestattete Küche, in der man gemeinsam gemütlich kochen kann. Die Kombination aus Norwegischlernen, Wandern und gemeinsamem Kochen sorgt erfahrungsgemäß für gute Stimmung! Die kleine Hütten haben zusätzlich eine kleine Küche, in der man sich selbst verpflegen kann.

Im Ort ca. 3 km entfernt gibt es das “Atnasjø Kafé”, wo man an bestimmten Tagen gut und traditionell essen kann. Ein Lebensmittelladen liegt ca. 6 km entfernt.

Die Dozentin ist mit Einkäufen gerne behilflich und kann für Sie auch Lebensmittel beim örtlichen Laden bestellen. Sie werden ohne Aufpreis an die Tür geliefert.

6. Freizeit und Aktivitäten

Sprachkurs Sollia - Norwegisch lernen

  • Wandern (großes Netz an markierten Wanderwegen)
  • Rudern, Paddeln (privates Ruderboot nutzbar für alle, die in Sør-Nesset wohnen), Kanuverleih in der Nähe
  • Angeln (Angelscheine sind im Atnasjø Kafé erhältlich)
  • Schwimmen im See direkt beim Haus
  • Reiten
  • Besuch in der Sjokoladelåven, der “Schokoladenscheune”: Hier haben zwei lokale Enthusiasten aus einem Stall eine kleine Schokoladenfabrik gezaubert. Die Schokolade wird von Hand mit heimischen Beeren und Kräutern gefüllt und mit viel Liebe produziert.
  • Ausflüge, z. B. nach Folldal ins Bergwerksmuseum oder zu den Sehenswürdigkeiten der “Nationalen Landschaftsroute Rondane

7. Anreise

Individuelle Anreise. Für die Anreise und die Freizeitaktivitäten vor Ort ist es von Vorteil über ein Auto zu verfügen. Die Sprachschule gibt gerne Tipps und Hinweise und hilft gerne bei der Vermittlung von Mitfahrgelegenheiten.

Das Reisebüro SkandAktiv hat sich auf Reisen nach Skandinavien spezialisiert und berät Sie daher gerne zur Anreise:

SkandAktiv-Reisenskandaktiv
Telefon: 09244-98 22 863
E-Mail: info@skandaktiv.de

8. Kurstermine und Preise 2020

Kurswoche

Niveau

Unterrichtszeit

Preis für Kurs + Unterkunft (pro Person)
Standardkurs
3. – 7.8.2020

Anreise 2.8.
Abreise 8.8.

Anmeldefrist:
15.6.

Fortgeschrittene Anfänger (A1.2/A2) Montag – Freitag
9:30 – 12:45 Uhr

20 Unterrichtsstunden

4.500 NOK = ca. 450 €
+
300 NOK = ca. 30 € pro Nacht

(bei mind. 4 Teilnehmern)

Intensivkurs
3. – 7.8.2020

Anreise 2.8.
Abreise 8.8.

Anmeldefrist:
15.6.

Fortgeschrittene Anfänger (A1.2/A2) Montag – Freitag
9:30 – 12:45 Uhr
+
2x Nachmittag
15.00 – 17.10 Uhr

25,5 Unterrichtsstunden

5.700 NOK
= ca. 572 €
+
350 NOK
= ca. 35 € pro Nacht

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem Sprachkurs in Norwegen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie ein E-Mail!

 


… und dies sagen unsere Teilnehmer über die Sprachschule:

Unterrichtsort: wunderbar, tolle Atmosphäre, herrliche Aussicht, absolute Ruhe
Umgebung: einfach nur sehr schön, aber das bin ich von Norwegen schon gewohnt, deshalb komme ich ja immer wieder.
Wetter: wir haben sehr viel Glück gehabt, es waren richtige Traumtage dabei..
Kurs: ich persönlich habe keine Erfahrung mit Sprachkursen in dieser Intensität, mein letzter Abendkurs in Italienisch ( 2x in der Woche 1 ½ Stunden) liegt 37 Jahre zurück 😉  …
Mir hat besonders gut die Einbindung der Kultur mit Erzählungen über Trolle und Nissen, über die Bilder von Harald Sohlberg und die Werke von Ibsen gefallen. Auch die Art, wie Norweger Weihnachten feiern, war interessant.
Am Anfang des Kurses habe ich maximal 50 Prozent verstanden, was Martine erzählt hat, zum Schluss waren es mindestens 80 Prozent, Elisabeth hat auch fast alles verstanden. Es ist also besonders wichtig, während des Kurses möglichst viel in der Kurssprache zu sprechen, das war optimal.
Tja, zum Abschluß kann ich nur sagen: ein ausgezeichneter Kurs mit einer sehr kompetenten Kursleiterin.Teilnehmer September 2017
Es war ein Kurs mit 4 Teilnehmern. Vorkenntnisse recht unterschiedlich. In angenehmer Atmosphäre. Abwechslungsreich. Mit ganz viel Lokalkolorit. Lob und Dankeschön dafür unserer Dozentin, sie hat das toll gemacht. Ich hätte gern noch eine Woche dran gehängt. Ich kann den Kurs allen empfehlen, die Rondane entdecken und gleichzeitig ihr Norwegisch etwas auffrischen möchten.Teilnehmerin August 2014

Falls Sie Fragen haben:

Kontakt per E-Mail

Wir beraten Sie auch gerne persönlich zu Ihrem Sprachkurs in Norwegen. Rufen Sie uns an unter:

0951 – 5193 5757

Sie erreichen uns auch abends bis 21 Uhr. Und falls wir einmal nicht direkt ans Telefon gehen können, geben Sie bitte Name und Telefonnummer an, wir rufen dann so schnell wie möglich zurück!


Sprachkurs Sollia

Diese Seite drucken