Dänischkurse auf Fünen

1. Das Wichtigste auf einen Blick 

Kursgröße – Einzelunterricht oder intensiver Kleingruppenunterricht
– maximal 6 Teilnehmer
Teilnehmer – Privatpersonen und Geschäftsleute
– alle Altersstufen
Kursniveaus – Gruppenkurse: A1.2/A2 und höhere Niveaus
– Einzelunterricht: alle Niveaus
Besonderheiten – Unterkunftsmöglichkeit und Verpflegung
– verschiedene Aktivitäten
 

2. Anbieter

Die Kursleiterin Anette ist Dänin und stammt aus Kopenhagen. Jetzt wohnt sie in Hamburg, wo sie Literatur schreibt, Theaterprojekte macht und Dänischunterricht gibt, privat, in Firmen und an Sprachschulen.
Anette hat auch eine Ausbildung als Schauspielerin absolviert und sie schreibt:
“Ich glaube, alles was ich tue, entspringt meiner Leidenschaft fürs Theaterspielen. Diese Eigenschaften nutze ich beim Unterrichten. In meinem Unterricht wünsche ich mir, dass die Schüler ein Gefühl für die Sprache bekommen, wie sie wirklich in Dänemark gesprochen wird. Wie man über die Sprache nett miteinander umgehen kann. Spaß zu haben beim Lernen und ganz bewusst die kleinsten Verbesserungen zu sehen, auf ihnen aufzubauen und sich zu trauen Fehler zu machen – das ist die größte Tugend, wenn wir etwas Neues lernen.”

3. Lage

Der Unterrichtsort liegt bei Vissenbjerg auf Fyn (Fünen), mitten in Dänemark, etwa 17 km von Odense, 175 km von Kopenhagen und 300 Kilometer von Hamburg entfernt.

4. Kursinhalte und Leistungen

  • Kursniveau: fortgeschrittene Anfänger (A1.2/A2 des Europäischen Referenzrahmens) und weiter Fortgeschrittene. Interessenten mit höherem Niveau können uns vorab kontaktieren.
  • Im Unterricht wird besonders viel Wert auf das Sprechen gelegt, aber es kommen alle Sprachkompetenzen zum Tragen.
  • Das Lehrmaterial stellt die Lehrerin auf die Gruppe bzw. den einzelnen Teilnehmer abgestimmt zusammen. Es werden aktuelle Lesetexte darunter sein (z. B. Artikel und Kursgeschichten), Aussprachetipps und -übungen, Hörtexte (z. B. dänische Lieder) und Grammatikübungen zu ausgewählten Themen. Lernspiele und Dialoge sowie das Verfassen eigener Texte runden das Unterrichtsprogramm ab.
  • Der Unterricht wird durch viele verschiedene Aktivitäten ergänzt: Die Kursteilnehmer/innen kochen zusammen, gehen zu Ausstellungen, bereiten Präsentationen vor, sprechen auch außerhalb des Unterrichts in möglichst vielen Situationen Dänisch und – vor allem – hygger sig sammen!
  • Auf Wunsch ist vor oder nach dem Kurs Einzelunterricht buchbar.
  • Hier finden Sie den Kursplan. Übrigens: auch wenn Sie letztes Jahr schon teilgenommen haben und der Kurs hat Ihnen gut gefallen: Die Unterrichtsinhalte werden jedes Jahr neu gestaltet, mit aktuellen Themen gefüllt – velkommen tilbage!
 

5. Anreise

Die Anreise organisieren die Teilnehmer selbst. Wenn Sie mit der Bahn anreisen, fahren Sie bis Middelfart oder Aarup, wo die Lehrerin Sie gerne abholt.
Alternativ können Sie sich von unserem Partner-Reisebüro SkandAktiv, das sich auf Reisen nach Skandinavien spezialisiert hat, unverbindlich beraten oder ein Angebot machen lassen:

SkandAktiv-Reisenskandaktiv
Telefon: 09244-98 22 863
E-Mail: info@skandaktiv.de

6. Unterkunft

2 Doppelzimmer und 1 Einzelzimmer mit 2 Bädern stehen im Haus zur Auswahl.
Anreise ist jeweils am Tag vor Kursbeginn, Abreise am letzten Kurstag (nach Absprache ist auch eine weitere Übernachtung möglich). Preise s. Punkt 8.

Es gibt auch die Möglichkeit in der Pension Gammelgaard ein Zimmer zu mieten oder einen Bauwohnwagen 1,2 bzw. 10 km vom Haus zu mieten.
Und schließlich: falls Sie im eigenen Zelt auf dem Grundstück übernachten möchten, ist dies kostenlos möglich!

 

7. Aktivitäten und Freizeit

Neben Zeit zur eigenen Verfügung sind folgende Aktivitäten im Kurs inklusive:

8. Kurstermine und Preise

Termine 2019
Niveau

Kurspreis pro Person Unterkunft
(5 Übernachtungen)*
5. – 10.5.

2. – 7.6.

7. – 12.7.

11. – 16.8.

8. – 13.9.

fortgeschrittene Anfänger (A1.2/A2) und weiter Fortgeschrittene 840 €
inklusive Verpflegung
Großes DZ 150 €
Kleines DZ 120 €
EZ 75 €

* Sonntag-Freitag, auf Wunsch auch weitere Übernachtung möglich


… und dies sagen unsere Teilnehmer über die Sprachschule:

Vielen Dank für den tollen Workshop. Es war super lehrreich und intensiv. Insbesondere gut hat mir die individuelle Arbeit … gefallen und … umfangreiches Material bezogen auf alle verschiedene Leistungsniveau. Ich hätte nach der Woche so gerne noch weiter gemacht. Gerne wieder.
Wir sehen uns nächstes Jahr.Barbara, Gruppenkurs 9.-14.9.2018
Der Workshop war viel mehr als ein Sprachkurs. In entspannter und dennoch hochkonzentrierter Atmosphäre habe ich viel über Land und Leute gelernt. Anette hat es geschafft, auf jeden im Kurs so individuell einzugehen, dass Niveauunterschiede keine Rolle spielten. Es hat Spaß gemacht, ich bin ermutigt nach Hause zurückgekehrt und nun hochmotiviert, mit Dänisch weiterzumachen.Beate, Gruppenkurs 9.-14.9.2018

Falls Sie Fragen haben:

Kontakt per E-Mail

Wir beraten Sie auch gerne persönlich zu Ihrem Sprachkurs in Dänemark. Rufen Sie uns an unter:

0951 – 5193 5757

Sie erreichen uns auch abends bis 21 Uhr. Und falls wir einmal nicht direkt ans Telefon gehen können, geben Sie bitte Name und Telefonnummer an, wir rufen dann so schnell wie möglich zurück!


Print Friendly, PDF & Email