Sprachkurse für Urlauber in Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Isländisch, Färöisch und Finnisch

Sie fahren nach Dänemark, Norwegen oder Schweden in den Urlaub, vielleicht sogar nach Island, Finnland oder auf die Färöer? Und Sie möchten einen Einblick in die Sprache des Landes erhalten? Oder Sie möchten Ihre Kenntnisse auffrischen, die Sie in einem früheren Kurs oder während anderer Skandinavien-Urlaube erworben haben?

Dann melden Sie sich für einen Urlauber-Kurzkurs an!

In 10 Unterrichtsstunden lernen oder wiederholen Sie die Grundlagen der Sprache.
Dabei geht es zum einen um die Sprachstruktur, die Ihnen den Zugang vor allem beim Lesen von Schildern, Angeboten und Speisekarten erleichtert:

  • Wie ist die schwedische/norwegische/dänische/isländische/färöische/finnische Sprache aufgebaut?
  • In den skandinavischen Sprachen (nur leider nicht im Finnischen) gibt es viele Ähnlichkeiten zum Deutschen – wie kann man davon profitieren?

Außerdem trainieren wir mit Ihnen die wichtigsten Situationen, auf die Sie im Urlaub treffen, damit Sie sich sowohl sprachlich verständigen als auch kulturell richtig verhalten können:

  • Einkaufen
    Welche Produkte gibt es im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt, und wo finde ich, was ich brauche? Wie heißen spezielle Geschäfte (z. B. für Kleidung, Handwerk, Design) und wo/wie finde ich sie? Wie sind die Preise angegeben und was ist darin eingeschlossen? Was muss ich beim Bezahlen beachten und wie bezahle ich: bar, per EC-Karte, Scheck oder Kreditkarte?
  • Essen gehen
    Wie finde ich mich in der Speisekarte zurecht? Wie bestelle ich unkompliziert und höflich? Kann ich Änderungswünsche anbringen? Wie bezahlt man, zusammen oder getrennt, und was ist mit dem Trinkgeld: Ist es im Preis eingeschlossen oder nicht? Wenn nicht, wieviel Trinkgeld gebe ich?
  • Unterkünfte: Hotel, Ferienwohnung, Bed & Breakfast, Campingplatz
    Wie finde ich eine passende Unterkunft vor dem Urlaub oder im Urlaub? Was muss ich für An- und Abreise wissen? Wie bringe ich Wünsche oder Bitten an?
  • Reisen – je nachdem, wie Sie unterwegs sind: per Zug, Auto, Bus, Boot oder Flugzeug
    Wie erfrage ich Reisezeiten und Verbindungen? Was ist beim Umsteigen zu beachten? Wie werde ich auf Änderungen und Umleitungen aufmerksam? Was muss ich an der Tankstelle wissen?
  • Touristenbüro
    Wie formuliere ich Fragen oder Wünsche? Wie kann ich um Material oder Informationen bitten? Wie kann ich mir Wege und Ziele erklären lassen und diese verstehen?
  • Ausnahmesituationen
    Was sage ich in der Apotheke oder beim Arzt? Wie verhalte ich mich bei einer Panne mit dem Auto, mit dem Motorrad, mit dem Boot oder mit dem Fahrrad?

Haben Sie Fragen oder ein besonderes Anliegen? Dann schicken Sie uns einfach ein E-Mail!
Wir melden uns innerhalb eines Tages bei Ihnen.
 
 
Auf dieser Seite können Sie sich für einen Probeunterricht oder
das Spezial-Urlaubspaket anmelden (wählen Sie das 10-Stunden-Paket und schreiben Sie „Urlaubspaket“ unter dem Punkt ANMERKUNGEN).