Sprachkurse in Orrefors Glasreich / Schweden

1. Das Wichtigste auf einen Blick

Kursgröße

– vormittags Gruppenunterricht (6-10 Personen)
– nachmittags geführte Exkursionen ins Glasreich

Teilnehmer – ab 18 Jahre
– ideal für alle, die private oder geschäftliche Beziehungen nach Schweden haben
Kursniveaus Anfänger und Fortgeschrittene (A1/A2)
Unterkunft s. Unterkunftstipps Punkt 5
Besonderheiten

– nachmittags während der Exkursionen vielfältige Kontakte zu Muttersprachlern
– Rat und Tipps für Einwanderer

2. Angebot

Das Kursangebot entstand durch enge Kontakte mit den Glasriketsguiderna: Dies ist ein eingetragener Verein, der regelmäßig Führungen im Glasreich durchführt und dessen Dozenten im Hauptberuf an schwedischen Hochschulen tätig sind.

Im Kurs wird nach der Methodik des Studieförbundet Vuxenskolan unterrichtet. Der Fokus liegt von der ersten Stunde an auf dem Verstehen und Sprechen. Neben dem Lehrmaterial werden aktuelle Nachrichten der Regionalzeitung Barometern sowie SVT.se online einbezogen. Während der Exkursionen lernen Sie in schwedischer Sprache die reichhaltige Kultur und Natur des schwedischen Glasreiches kennen.

Ute Störiko, Leiterin von OBS!

2018 werde ich die Glasriket-Kurse besuchen und an dieser Stelle Genaueres berichten.


Der Kurs ist in seiner Kombination einzigartig und wird nur in Orrefors angeboten. Die Teilnehmer/innen sprechen vom ersten Tag an Schwedisch und haben während der täglichen Exkursionen viel Gelegenheit mit Muttersprachlern zu reden, die z. B. die Führungen in der Glashütte Orrefors oder in der Schmiede Orrefors begleiten.

Kursleiter ist ein ausgewanderter Deutscher, der sich hier weitergebildet hat.

3. Lage

Orrefors ist ein altes Glasbläserdorf, in dem seit 1898 Glas geblasen wird. Dort revolutionierten Glasbläser wie Simon Gate die Glasmacherkunst. In und um Orrefors befinden sich viele Zeugnisse der Geschichte des schwedischen Glasreiches. Liebevoll wurde in den letzten Jahren die alte Schmiede wieder aufgebaut. Die nahe Insel Öland wie die alte Hafenstadt Kalmar sind von hier aus schnell erreichbar. Bei jedem Wetter lohnt sich dort ein Besuch.

Der Unterricht findet in den Seminarräumen des Orrefors Park in Gehweite (50 Meter) zur Glashütte Orrefors statt. Die Seminarräume verfügen über eine moderne Ausstattung (Internet, Beamer, Flipchart, White Board etc.).

 

4. Kursangebot

4.1  Leistung

  • Niveau: Der Kurs ist ideal für Anfänger wie fortgeschrittene Anfänger (A1.1./A1.2). Der Besuch eines Schwedischkurses in Deutschland erleichtert den Einstieg, ist aber nicht Bedingung.
  • Der Unterricht findet vom ersten Tag an in schwedischer Sprache statt. Sie lernen die Sprachmelodie schätzen und es wird Ihnen leicht fallen, vieles aus dem Zusammenhang selbst abzuleiten. Deutsch und Schwedisch sind Geschwister! In Notfällen wird natürlich Deutsch gesprochen.
  • Teilnehmer: Der Unterricht findet in Gruppen mit 6-10 Teilnehmern statt.
  • Kurszeiten: Montag bis Freitag 9:00-12:15 Uhr Schwedisch im Seminarraum, täglich von ca. 13:15 je nach Witterung bis 17:00/18:00 Exkursion. Denken Sie bitte an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk!
  • Kursinhalte: Verstehen und Sprechen stehen im Mittelpunkt des Unterrichts. Sie lernen die Grundregeln der schwedischen Grammatik sowie typische Fettnäpfchen, z. B. den Unterschied zwischen öl und olja …
  • Kursumfang:  80 Stunden in 2 Wochen. Das Wochenende steht zur freien Verfügung.
  • Kursmaterial: Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen. Im Unterricht wird oft auf original schwedische Materialien zurückgegriffen, wie die Tageszeitung Barometern und Online-Sendungen des schwedischen Fernsehens.
  • Kaffeepause („Fika“): Kaffee, Tee und Kaltgetränke während des Unterrichts sind inklusive.

4.2  Ablauf:

Bis Sonntag Abend: individuelle Anreise
1. Kurswoche Montag-Freitag 9:00-12:15 Uhr: Unterricht,  ca. 13:15 – 17:00/18:00 Nachmittagsexkursion
Samstag/Sonntag: zur freien Verfügung
2. Kurswoche: wie oben
Letzter Abend: gemeinsames Grillfest: Hej då Orrefors!

4.3  Kursinhalte (Auszug)

Vokabular: Wortschatz erweitern (z. B. Freizeitinteressen, Haus & Heim, Gesundheit) , Zeitangaben üben, Wortschatzarbeit anhand von Zeitungen (ja, auch auf A1-Niveau!)

Grammatik: Verben in den verschiedenen Zeiten lernen, Satzbau trainieren, Tipps & Tricks

Landeskunde: Wissenswertes über Natur, Tiere, das Jedermannsrecht; regionale Geschichte und Wetter; die Personnummer; typisch schwedische Gerichte (Wer möchte, öffnet eine Büchse Surströmming, natürlich im Freien 🙂)

Wissenswertes für Auswanderer: auf Wunsch

Nachmittagsexkursion: Gemeinsam legen Kursleitung und Teilnehmer je nach Witterung Ziel und Inhalte der Exkursion fest.

5. Unterkunft und Verpflegung 

Anreise, Unterkunft und Verpflegung erfolgen individuell und sind nicht im Preis inbegriffen. Folgende Empfehlungen haben wir für Sie:

Ferienhaus Solvillan
– Haus für 4 Personen + Gästehaus für 2 Personen
2 Haustiere erlaubt, weitere auf Anfrage. (Das Grundstück ist nicht eingezäunt.)
– EG: Wohnküche (komplett eingerichtet), Esszimmer und Wohnzimmer
– OG: ein großes Schlafzimmer mit 2 zusammenstehenden Einzelbetten, kleines Schlafzimmer mit 2 Einzelbetten; Bad (komplett neu renoviert) mit Dusche und WC; Balkon
Keller mit Waschmaschine und Trockenmöglichkeit
– Das Grundstück mit 1.665 qm bietet viel Platz fuer Spiel und Erholung.
– Einkaufsmöglichkeiten: ca. 11 km nach Alstermo, Orrefors (kleiner Laden). In Nybro (30 km) gibt es alles, was man braucht.
– Umgebung: Die Unterrichtsräume in Orrefors erreicht man mit dem Auto in ca. 12 Minuten (13 km).
Zum nächsten See in Fröseke sind es ca. 900 m, dort kann man baden und grillen.
In der Nähe gibt es viele Seen und Naturschutzgebiete, Elchparks und Glashütten. Nach Kalmar und ans Meer sind es 55 km – für Schweden ein Katzensprung!
– Preis: 600 SEK/Nacht inkl. Bettwäsche, exkl. Strom und Endreinigung
– Kontakt: Sylvia Hansen & Tom Schulte, 360 77 Fröseke
                   Tel. +46 761023755, E-Mail: solvillan.schweden@gmail.com

Weitere Fotos schicken wir gerne auf Anfrage zu!

Außerdem gibt es in Orrefors:

Orrefors Camping
Orrefors Hotell
Orrefors Stugby – Feriendorf

Über die offizielle Homepage des Glasreiches können ebenfalls Unterkünfte gebucht werden.

6. Nachmittagsprogramm und Freizeitangebote

Nachmittagsprogramm:

  • Glashütte und Glasmuseum Orrefors, Glasmacherkunst seit 1889
  • Hammerschmiede Orrefors, Stahl Schwedens einstiger Exportschlager
  • Wanderung zum Hålldammen Orrefors, Schwedens Picknick Kultur kennen lernen
  • Angeln mit Boot auf dem See Orranässjön ( nur für Schwimmer)
  • Grönåsens Elchpark
  • Das Glaswerk in Kosta, seit 1742 in Betrieb
  • Barkeström Orrefors – ein See berichtet von der letzten Eiszeit
  • Vogel- und Schmetterlingssammlung im Hembygdsgård Nybro
  • Madesjö Kyrkstallar – das Heimatmuseum von Nybro
  • Wolfsgrube und das Glaswerk in Målerås
  • Glasmuseum The Glass Factory in Boda, Tradition seit 1864
  • Besuch auf dem Bauernhof in Rugstorp mit Isterband, Kroppkakor & Co.
  • Grannhult Kyrka, Schwedens älteste Holzkirche
  • Vitthults Urskog (Urwald)
  • Zeugnisse 8.000 Jahre Geschichte menschlicher Besiedelung auf Öland

Das Glasreich hat eine rund 350 jährige Geschichte. Neben Orrefors laden viele Glasbläserdörfer der Umgebung zu einem Besuch ein. Je nach Witterung und Saison findet man in den tiefen småländischen Wäldern viele Blaubeeren, Preiselbeeren und Moosbeeren und natürlich Mädesüss.

Auf der nahen Insel Öland wie der Stadt Kalmar gibt es viel zu sehen und zu erleben. Die Kreisstadt Nybro bietet Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Apotheken etc. Weitere Informationen auf Deutsch finden Sie unter glasriket.se.

7. Anreise

Anreise mit der Bahn: Der Öresundszug fährt mehrfach täglich vom Flughafen Kopenhagen-Kastrup über Nybro nach Kalmar. Von Nybro gelangt man mit dem Bus nach Orrefors. Kalmar hat einen Flugplatz. Mehrmals täglich gehen von dort Flieger nach Stockholm.

Anreise mit dem Auto: Folgen Sie von Trelleborg bzw. Malmö kommend der E22 gen Osten bis Karlshamn. Weiter geht es auf der 29 bis Tingsryd und dann Richtung Osten auf der 120 via Emmaboda nach Nybro. Dort folgen Sie der 31 Richtung Nordwesten nach Orrefors. Die Fahrzeit von Trelleborg bzw. Malmö beträgt zwischen 3,5 und 4 Stunden.

Skipper sind jederzeit gern im Hafen Kalmar willkommen. Buchen Sie bitte rechtzeitig einen Gastlieger! Auf der Strecke Kalmar-Nybro fährt ebenfalls mehrfach täglich der Öresundszug. Der bei Kalmar in den Kalmarsund von Orrefors kommende Fluss Lyckebyån ist nicht schiffbar.

Gerne können Sie sich auch von unserem Partner-Reisebüro SkandAktiv, das sich auf Reisen nach Skandinavien spezialisiert hat, unverbindlich beraten lassen oder ein Angebot schicken lassen:

SkandAktiv-Reisenskandaktiv
Telefon: 09244-98 22 863
E-Mail: info@skandaktiv.de

8. Kurstermine und Preise

2018 Kursname Leistung Preis pro Person*

 25.6. – 6.7.

9.7. – 20.7.

23.7. – 3.8.

6.8. – 17.8.

20.8. – 31.8.

3.9. – 14.9.

17.9. – 28.9.

1.10. – 12.10.

15.10. – 26.10.

Älg

Varg

Räv

Lodjur

Björn

Blåbär

Hjortron

Lingon

Tranbär

2 Wochen Sprachkurs mit insgesamt 40 Unterrichtsstunden à 45 Minuten

Unterricht Montag-Freitag 9:00-12:15 Uhr
(4 Unterrichtsstunden pro Tag)

Niveau A1.1/A1.2

Nachmittagsprogramm (auf Schwedisch) Montag-Freitag 13:15 bis ca. 17:00/18:00 Uhr

 512 € inkl. MwSt.

Frühbucher-Rabatt:
10% bei Zahlungseingang bis 31.12.2017

5% bei Zahlungseingang bis 31.1.2018

Buchungen sind mit Zahlung bindend.

 

*Sofern sich weniger als 3 Teilnehmer anmelden, behält die Sprachschule sich vor, die Stundenanzahl zu reduzieren oder den Preis anzupassen. Welche Option gewählt wird, geschieht in Absprache mit den angemeldeten Teilnehmern.

Eintrittsgelder wie für die Schmiede in Orrefors, den Elchpark in Kosta, eine Angelkarte, Leihgebühren für ein Ruderboot etc. sind gesondert bei jeweiligen Veranstalter zu entrichten und nicht Bestandteil des Angebotes.

9. Was ist noch wichtig?

Bitte packen Sie Ihre Europäische Krankenversichertenkarte ein! Dies schützt Sie im Fall des Falles vor unliebsamen Überraschungen. Bitte tragen Sie auf den Exkursionen festes, Knöchel hohes Schuhwerk! Nehmen Sie für die Exkursionen ausreichend Wasser (0,5 l) und ein kleines Verbandpäckchen (wie es Motorradfahrer nutzen) mit! Wildunfälle sind in Schweden sofort per Rufnummer 112 meldepflichtig. In Notfällen gilt diese Nummer ebenso.


… und dies sagen unsere Teilnehmer über die Sprachschule:

Dieses Angebot haben wir 2018 neu im Programm und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!


Falls Sie Fragen haben:

Kontakt per E-Mail

Wir beraten Sie auch gerne persönlich zu Ihrem Sprachkurs in Schweden. Rufen Sie uns an unter:

0951 – 5193 5757

Sie erreichen uns auch abends bis 21 Uhr. Und falls wir einmal nicht direkt ans Telefon gehen können, geben Sie bitte Name und Telefonnummer an, wir rufen dann so schnell wie möglich zurück!


Print Friendly, PDF & Email